Tag

Review

Pagoda Reviews aus Tschechien und Taiwan!

By | Allgemein | No Comments

Foto von Elephant's Board Games Eine sehr schön zu lesende Besprechung und tolle Fotos (siehe oben) zu Pagoda gibt es von der tschechischen Plattform Elephant’s Board Games: „Pagoda has a beautiful idea of the actual building and uses it wisely to provide entertainment for exactly two opponents. And its doing this job very well. […]“ Die gesamte Rezension gibt es hier zu lesen.

Und dann habe ich noch einen taiwanesischen Bericht (Blogbeitrag von Claude) entdeckt. Hier verstehe ich natürlich rein gar nichts, aber die Google Übersetzung ist durchaus belustigend: „Pagode ist ein 3D-Konstruktion von zweidimensionalen Spiel, ist Claude sehr einfach, solche Brettspiele, natürlich beim Schließen das Spiel angezogen werden, ist das Spiel Schwierigkeiten nicht hoch, es ist geeignet für Spieler mit nicht intensiv mit der Musik.“ Hier gehts zum Bericht.

Foto: Elephant’s Board Games

Pagoda auf Dice Tower mit Tom Vasal

By | Allgemein | No Comments

Noch eine gute Besprechung aus den Staaten. Diesmal von Tom Vasel. The host of the Dice Toweer himself – Yeah! Die Amerikaner haben zumindest meine Intension und Positionierung des Spiels verstanden.

… und heute sind es auf Boardgamegeek über 100 Bewertungen, bei 17796 Pageviews – Doppel-Yeah! Raus kommt dabei eine runde 7.0 (Tripple-Yeah!) und im Ranking steht Pagoda momentan auf Platz 2999. Da will ich mich als Newcomer nicht beschweren. (Das nur so nebenbei)

Pagoda bei Game Boy Geek

By | Allgemein | No Comments

In Amerika kommt Pagoda scheinbar ganz gut an … das sagen auch die vielen positiven Tweets (@alderac #pagoda). Und deswegen noch ein Videoreview – diesmal von Game Boy Geek. Ein paar Regelfeinheiten werden zwar leicht durcheinander gebracht, aber wichtig ist ja die Einschätzung und der Kommentar.

Pagoda im Podcast auf „The Game Pit“

By | Allgemein | No Comments

Sean und Ronan von „The Game Pit“ sprechen in ihrem Podcast (Episode 26) über Dark Darker Darkest, Helios, Pack of Heroes und Pagoda. Der Beitrag zu Pagoda beginnt ab 1:08:13 (mit der Erklärung), ab 1:14:32 nehmen die Beiden das Spiel unter die Lupe und die Schlussworte gibt’s ab 1:21:10.

Ich sage: „Thank you guys!“

Den gesamten Podcast kannst du hier im Player hören, oder direkt als mp3 öffnen. (Dort kannst du besser die passenden Stellen ansteuern)