Artikel tagged „Aktionen“

Der Tag des Gesellschaftsspiels am 14.9.2014

 Stadt-Land-Spielt! Auch dieses Jahr heist es wieder: Stadt-Land-Spielt! Und zwar am 14. September 2014 an 44 Orten in Deutschland. Stadt-Land-Spielt! ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Mehr über den „Tag des Gesellschaftsspiels“ erfährst du auf www.stadt-land-spielt.de


Endlich: der bundesweite Spieletag

Stadt Land SpieltDer erste bundesweite Spieletag findet am 8. September 2013 statt.

Stadt-Land-Spielt! ist eine Initiative, mit der das Kulturgut Spiel gefördert werden soll. Spielen verbindet über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg, fördert die eigenen Fähigkeiten und das alles nebenbei, während man Spaß hat. Die Initiative will helfen, jedem aus der Bandbreite unterschiedlicher Spiele das für ihn richtige Spiel auszuwählen und ohne Regellesen zugänglich zu machen.“ So steht es auf der Homepage von Stadt-Land-Spielt!

Die Initiatoren des Projekts sind die Spiele-Autoren-Zunft (SAZ), das Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz und das Deutsche Spielearchiv Nürnberg. Gemeinsam möchten sie einen besonderen, jährlich ausgerufenen „Tag des Spiels“ etablieren. An diesem Tag soll an möglichst vielen Orten in Deutschland oder auch über das Bundesgebiet hinaus familienfreundliche Spieleveranstaltungen angeboten werden, die den Menschen das Gesellschaftsspiel näher bringen.

Alle Spielorte, Veranstalter sowie weitere Infos und die Möglichkeit sich selber als Veranstalter anzumelden, gibt es auf der Homepage von Stadt-Land-Spielt!. Natürlich gibt es zu diesem Event auch eine eigene Facebookseite.


Spieleautoren sind Urheber!

„Mit einer juristischen Stellungnahme, einem offenen Brief und einer Unterschriftenaktion kontert die Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) im April 2013 die Weigerung der Fachgruppe Spiel e.V., den Spieleautoren den Status als Urheber anzuerkennen und die Gespräche mit der SAZ gemäß § 36 UrhG als deren Vertretung fortzuführen.“

Mehr über dieses brisante und aktuelle Thema ist auf der Steite www.spieleautorenzunft.de/spieleautoren-sind-urheber.html zu lesen. Hier gibt es neben weiteren Links zu dem Thema auch den Verweis zur Unterschriftensammlung, die unbedingt unterstützenswert ist.

 


Aktionstag „Stadt-Land-Spielt“

Die Spiel-Autoren-Zunft (SAZ) ist seit 2008 Mitglied im Deutschen Kulturrat (Rat für Soziokultur und kulturelle Bildung) und veranstaltete am 26. Mai 2012 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen SPIELEmuseum Chemnitz und dem Deutschen Spielearchiv Nürnberg den „Tag des Spiels“.

Ich finde das ist ein super Aktion – ganz im Sinne von „Brettspielkultur.de“ – und ich wünsche mir mehr davon. Allerdings habe ich das Gefühl, das für diese Initiative relativ wenig an PR gemacht wurde. Zumindest spuckt „die eine große Suchmaschine“ nicht soviel Verwertbares raus. Das ist schade. Ich konnte auch keine offizielle Seite zu der Aktion finden – die Domain gibt es wohl, aber da ist leider nix. Und das Logo/Visual, welches ja ganz hübsch ist, hätte ich ebenfalls gerne heruntergeladen und hier veröffentlicht.

Hierzu mehr Infos und Hintergründe auf Kulturstimmen.de und direkt bei der Spielautorenzunft.