Die „Lange chinesische Mauer“ oder „zehntausende Li lange Mauer“ (Wànlǐ Chángchéng, kurz: Chángchéng) ist ein System historischer Grenzbefestigungen das nomadische Reitervölker aus dem Norden vom chinesischen Kaiserreich fernhalten sollte. Begonnen wurde der Bau im 7. Jahrhundert und ca. 900 Jahre später erstreckt sich die „große Mauer“ über 21.196 Kilometer und umfasst 43.721 Einzelobjekte und Standorte.

In dem Spiel „Chángchéng – The Great Wall“ gestaltest du den Bau der Mauer über fünf Dynastien hinweg und versuchst dabei genauso erfolgreich zu sein wie einst die wahren Baumeister. In den frühen Dynastien wurde mit Lehm gebaut, später verwendet man gebrannte Ziegel und Natursteine. Du benötigst diese Rohstoffe sowie viele Arbeiter und natürlich auch genügend finanzielle Mittel um Mauerteile, Wachtürme und Pagoden für die Bevölkerung zu bauen. Dabei musst du deinen Aufseher geschickt durch den „Pfad der Jahrhunderte“ bewegen und immer wieder Pagoden besuchen – du wirst von der Gunst der Götter belohnt werden.

Gemeinsam würfelt ihr zu Rundenbeginn die Aktionsmöglichkeiten aus. Geschicktes Taktieren und die Wahl der richtigen Würfel zur richtigen Zeit bringen dir viele Vorteile – und mit jedem Gebäude das du baust stehen dir weitere und bessere Möglichkeiten zur Verfügung.

Erlebe die Geschichte des größten Mauerbaus aller Zeiten in einem spannenden Spiel und baue deine große Mauer.