Essen 2015: SAZ-Spezial im Livestream mit Hunter & Cron

So Ihr Lieben. Jetzt ist kurz vor Essen und ich bin so gut wie unterwegs. Daher noch in letzter Minute dieser Hinweis. (Und weil ich so faul war, habe ich den folgenden Text 1 zu 1 von der SAZ Seite kopiert.) Hier gibt es das Original mit noch ein wenig mehr Information.

Auf der Spiel ’15 dieses Jahr in Essen beschreitet die SAZ neue Wege. Statt einer Podiumsdiskussion werden wir, dem aktuellen Trend folgend, eine Diskussionsrunde live in Form eines Videostreams durchführen. Wir freuen uns, dass sich die bekannten Video-Blogger Hunter & Cron (Johannes Jaeger und Jan Cronauer) bereiterklärt haben, eine ihrer Sendungen von den Internationalen Spieletagen mit uns gemeinsam zu gestalten.

Wann? Freitag, 9.10.2015 um 14:00 Uhr

Thema? Was kommt zuerst: das Thema oder der Mechanismus? Die Autoren Steffen Bogen und Arve D. Fühler diskutieren mit den beiden Moderatoren über ihre Herangehensweisen bei der Spieleentwicklung.

Es gibt 3 Möglichkeiten, sich die Diskussion anzusehen:
1. Live vor Ort: Konferenzraum L im CC Süd (Eingangsbereich Halle 1) Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.
2. Live im Internet auf Twitch. Hier darf auch gerne live kommentiert und mitdiskutiert werden. Auf Fragen wird gerne eingegangen.
3. Als Aufzeichnung auf dem YouTube-Kanal „Hunter & Cron – Brettspiele“


El Gaucho Minierweiterung

Freut Euch auf die Minierweiterung „Futter für die Rinder“. Diese kleine El Gaucho Erweiterung findet Ihr im wunderbaren Brettspiel-Adventskalender von Frosted Games.

Und da es ja eine Advents-Überraschung sein soll, wird hier nicht mehr verraten – aber soviel kann ich versprechen: die Erweiterung lohnt sich und ist eine wirklich nette Bereicherung des Spiels. Also: jetzt schon den Brettspiel-Adventskalender für die Spiel 15 vorbestellen.


Neues von Achtungspiel?

So Ihr lieben Leser, da bin ich mal wieder mit einem kleinen Update. Ist ja schon eine Weile her, seit meinem letzten Post und ehrlich gesagt ist in meiner kleinen Spielewelt seitdem nicht so viel Neues passiert. Mein Job nimmt mich Momentan ziemlich in Anspruch und das geht natürlich vor – macht aber, trotz Stress, zur Zeit auch mächtig auch Spaß.

Aber Urlaub hatte ich gehabt. Immerhin zwei Wochen zu Hause auf „Terassien“. Da kam selbstverständlich das eine oder andere Spiel auf den Tisch – einfach mal nur so zum Entspannen. Und da in der Familie steht Love Letter immer noch hoch im Kurs. Hier bin ich mittlerweile bei über 240 gespielten Partien angelangt. Mehr muss ich dazu ja nicht sagen :-)

Und ja, ich habe auch fleißig getestet. König Popo habe ich auf Wunsch eines mir sehr lieben Spieleredakteurs weiter Entwickelt und jetzt ist es ein wenig Anspruchsvoller geworden. Mal sehen wie das bei den Verlagen ankommt – alle Testspieler waren zumindest begeistert. Und dann steht ja Anfang Oktober die Spiel’15 in Essen vor der Tür. Hier werde ich König Popo sicherlich auch noch mal einigen Verlagen vorstellen.

Das zweite Projekt, das ich bis Essen fertig haben möchte ist mein Gangster-Vielspieler-Spiel Capone City – so der aktuelle Arbeitstitel. Das Spiel ist nach vielen Testrunden schon ziemlich rund und nun darf – schlimmer noch – ich muss mich mit dem Regelschreiben herumquälen. Bei einem Umfang von wahrscheinlich übersichtlichen 12 Seite eine kleine Herausforderung. Und das dann auch noch für die internationalen Verlage auf Englisch … aber das sollte ich bis Oktober schaffen.

Alles für mich wirklich Wichtige, was meine bisherigen Veröffentlichungen angeht, poste ich natürlich nach wie vor hier in meinem Blog und auf Twitter und auf Facebook – aber das Spielejahr 2015 geht ja bekanntlich im Oktober zu Ende und jetzt stehen die Neuheiten 2016 im Fokus der Spieleszene. Ich erwarte also nicht wirklich so viel neues mehr …

… ach so ja, das hätte ich jetzt fast vergessen. Matthias Nagy von Frosted Games hat sich für die diesjährige Spiel’15 etwas ganz besonderes ausgedacht: den Brettspiel Adventskalender. Jedes Türchen für die Tage der Adventszeit kommt mit einer anderen kleinen Erweiterung für ein beliebtes Brett- oder Kartenspiel daher. Eine supergenialgeile Idee finde ich. Und dann ist da sogar eine Mini-Erweitereung zu El Gaucho dabei – sagenhaft. Das Bild oben zeigt übrigens nur einen kleinen Ausschnitt des Kalenders. Ich habe mir erlaubt das Bild etwas zu bearbeiten, damit das süße Rind als kleiner Hinweis etwas heraussticht ;-). Das gesamte Motiv in hell und in seiner vollen Pracht sowie alle Infos solltet Ihr Euch unbedingt auf der Webseite von Frosted Games ansehen. Hier kann man den Kalender auch vorbestellen.

Abb: Matthas Nagy, via BGG


Vortrag auf der Games Couch Conference

Ich bin eingeladen worden, am 25. Juni 2015 einen Vortrag auf der Games Couch Conference 2015 zu halten. Und natürlich habe ich zugesagt.

Die Games Couch Conference ist ein von Games@THM (Technische Hochschule Mittelhessen) organisierter Event. Die Konferenz ist für alle Studierenden, Mitarbeiter und Professoren der THM offen. Vertreter aus der Games-Branche und Wissenschaft präsentieren ihre Arbeit, stellen sich Fragen und knüpfen Kontakte. (so steht es auf der Webseite)

Mein Vortrag heißt: „Von der Idee zum (Brett)Spiel.“ Am Beispiel von „El Gaucho“ stelle ich den gesamten Entstehungsprozess des Spiels vor: von der ersten Idee über die Testphasen bis hin zum präsentationsreifen Prototyp und dem finalen Feinschliff mit der Verlags-Redaktion. Dabei zeige ich, dass User Interface Design (UI), User Eperience (UX) und Usability auch beim „analogen“ Gamedesign eine ebenso wichtige Rolle spielen wie ein gutes Storytelling. Außerdem gebe ich Einblicke in die Verlags- und Spielebranche sowie in den aktuellen Spielemarkt.

Auch wenn das Event für die THM ist (siehe oben) bin ich sicher, es gibt den einen oder anderen Platz für Interessierte.

Abb: GCC, THM


El Gaucho goes international

El Gaucho ist jetzt auch international erhältlich. Zumindest ab sofort in Frankreich über Atalia, in den Niederlande und Belgien über The Game Master und in Kürze auch in den USA bei Passport Game Studios.

Außerdem ist Argentum mit El Gaucho in Italien vertreten: auf der Carrara Show im Casa Germania. Das Festival findet vom 30. Mai bis 2 Juni 2015 statt. Wer also in der Nähe ist …