Ein Siedler wird 60!

By 23. Juni 2012Allgemein

Am kommenden Montag dem 25. Juni, feiert Klaus Teuber, der Erfinder des Brettspiels „Die Siedler von Catan“, seinen 60. Geburtstag. Brettspielkultur sagt heute schon mal „Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank Herr Teuber“. Vielen Dank für Catan und seine wachsende Familie, vielen Dank für alle Spiele und Ideen aus Ihrer kreativen Feder und vor allem vielen Dank dafür, das Sie einen großen Beitrag für die Brettspielkultur in Deutschland geleistet haben.

Das Brettspiel „Die Siedlern von Catan“ erschien 1995 beim Kosmos-Verlag. Es wurde nicht nur Spiel des Jahres sondern bildete den Grundstein für die heute international erfolgreiche und populäre Siedler-Familie. Das Erscheinen der „Siedler“ war auch einer der Auslöser für eine zunehmende Popularität von Brett- und Gesellschaftsspielen in Deutschland. Mit den Siedlern wuchs auch der deutsche Spielemarkt und damit die Brettspielkultur. Sogesehen ist das Fantasieland Catan eine Entdeckung wie einst Amerika.

Ich hoffe, das in den Medien eine breite Bereichterstattung stattfindet. Heute zumindest war schon in der Frankfurter Rundschau eine Doppelseite Herrn Teuber und Catan gewidmet – wenn auch nur im Regionalteil (Klaus Teuber wohnt in Rossdorf bei Darmstadt). Das Interview ist aber auch auf fr-online nachzulesen. Ein kurzes Zitat:

„Beim Spielen kann man viel lernen: Toleranz üben, akzeptieren, dass ein anderer besser ist, oder lernen, mit anderen Verhaltensweisen umzugehen. Das ist wirklich das Wertvolle – und zwar ohne erhobenen Zeigefinger“

Recht so und weiter so Herr Teuber. Have a Happy Siedler-Day.

Mehr Infos unter www.catan.de und natürlich per Suche im gaesamtem Web.

Leave a Reply