Artikel im Monat „März 2015“

Was für ein Spielerleben.

König Popo PrototypJa, was erzählt man denn so aus einem Spielerleben, bei dem man vor lauter Arbeit an Spielen gar nicht mehr zum Spielen kommt.

Nach Nürnberg war auf jeden Fall Haar und Haar war auf jeden Fall wieder erfolgreich. Ich habe dort u.a. meinen neuen Prototypen „König Popo“ in einer Vorabversion vorgestellt. Siehe Bild oben. Hier gibt’s mehr Bilder vom Prototyp. Seit dem habe ich daran noch viel justiert und diese Woche endlich die ersten ”spielbaren“ Exemplare an interessierte Verlage geschickt. Jetzt gilt es abzuwarten, wie das Spiel bei den Damen und Herren Redakteure ankommt. Die Resonanz in den Testgruppen war bisher zumindest mehr als positiv ;-) und auch in Haar kam das Spiel gut an.

Zwischendrin ist mir dann noch ein weiterer Prototyp aus dem Ärmel gefallen. „Busy Business“ (auch hier ein paar Fotos). Ein recht taktisches Kartenlegespiel. Funktioniert schon sehr gut, aber der rechte Pfeffer fehlt noch. Oder wie der Titel suggeriert: es hat ein wenig mit „Arbeit“ zu tun. Das Spiel ist halt etwas mehr für Grübler und Zahlenmenschen. Mal sehen ob und wenn, wie es sich weiterentwickelt …

Und dann gibt es auch noch eine weitere freudige Nachricht. Mein Kartenspiel „Viking“ wird demnächst bei Huch! & friends erscheinen. Der Vertrag ist zu mir unterwegs und ich freue mich nach TA·KE auf eine weitere Zusammenarbeit mit dieser tollen Redaktion.