Artikel im Monat „Oktober 2012“

Die Internationalen Spieltage SPIEL 2012 – ein Hoch für die Brettspielkultur

Heute beginnen in Essen die „Internationalen Spieltage SPIEL“. Das ist die weltweit größte Publikumsmesse für Gesellschaftsspiele. Hier gibt es für die Besucher eine einmalige Gelegenheit, sich umfassend über das gesamte nationale und internationale Spieleangebot zu informieren. Es laden ausnahmslos alle Verlage an zahlreichen Tischen zum Mitspielen ein. Animateure erklären neue Spiele. Wettbewerbe, Kurse und Turniere runden das Programm ab.

Seit 30 Jahren setzen die Internationalen Spieltage Maßstäbe in der Spielelandschaft. Im letzten Jahr (2011) präsentierten 810 Aussteller aus 34 Nationen sich und ihre Neuheiten. 147.000 Besucher waren auf der rund 46.000 qm großen Ausstellungsfläche unterwegs – das spricht für sich. Hunderte von Pressevertretern sorgen für ein großes in- und ausländisches Medienecho. Das fördert die Brettspielkultur im allgemeinen und auch Deutschland als „Spielerland“ in der internationalen Wahrnehmung.

Wer also noch nichts vorhat: von heute 18. bis Sonntag 21. Oktober stehen die Tore zur Welt der Spiele offen. Das kleine Video zur Einstimmung kommt von „Spiel Essen“. Alle weiteren Informationen gibt es direkt auf der Seite www.internationalespieltage.de auch Google bietet in der Newssuche schon heute eine Fülle von Berichten.

Brettspielkultur.de wünscht allen Beteiligten viel Erfolg und allen Besuchern viel Spaß.